Skip to main content

VR Brillen für Konsole – Test & Vergleich 2016

Mit unserem VR Brillen Spielkonsole Test bieten wir Dir eine umfassende Übersicht der besten Modelle. In unserem Konsole VR Brillen Test findest Du Virtual Reality Brillen mit den besten Eigenschaften und Testergebnissen. Du findest hier aber auch wertvolle Informationen, die Du beim Kauf bei einer neuen Virtual Reality Brille für Spielkonsole beachten solltest. Mit unseren Testberichten zu jedem einzelnen Modell möchten wir Dir helfen, eine optimale Kaufentscheidung beim Kauf einer VR Brille für Konsole zu treffen. Dabei geben wir Dir zusätzlich, in jedem einzelnen Testbericht, Informationen zum jeweiligen Modell und werden zusätzlich auf  Vor- und Nachteile bei der VR Brille für Konsole eingehen. Unsere Testberichte stützen sich auf ehrliche Kundenmeinungen und einer detaillierte Recherche, sowie eigene jahrelange Erfahrung. Wenn du nach Virtual Reality Brillen für deinen PC suchst, schau dir die VR Brillen für Pc’s aus unserem VR Brillen PC Test an.

 

Sony PlayStation VR Brille

PlayStation VR – [PS 4]

339,90 € 399,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
DetailsZum Angebot

Die PlayStation 4 erhält mit der PlayStation VR ein super Produkt mit vielen neuen Möglichkeiten. Die PlayStation VR gibt dir die Möglichkeit, Spiele immersiver als je zu vor zu erleben. Du kannst mit der Virtual Reality Brille von Sony in neue Welten eintauchen. PlayStation übernimmt eine first-mover Position im Markt und geht mit der Playstation VR einen großen Schritt in die Zukunft.

Um die PlayStation VR nutzen zu können, benötigst Du eine Playstation 4, DualShock Controller und eine PlayStation Kamera.

Sony PlayStation VR Brille – Das passende Equipment

PlayStation Kamera

71,33 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
PlayStation 4 – Konsole

191,95 € 349,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

VR Brillen für Spielkonsole – Test Kriterien

Der Tragekomfort ist bei einer Virtual Reality Brille super entscheidend. Bedenke, dass Du die Brille über einen längeren Zeitraum am Kopf trägst und eine unbequeme Brille dein immersives Erlebnis extrem beeinträchtigen kann. Darum haben wir in unserem Virtual Reality Brillen Test besonders auf den Tragekomfort geachtet. Viele Benutzer klagen nach der Nutzung einer VR Brille über schmerzhafte Erfahrungen durch einen zu engen Sitz, sowie starken Abdrücken im Gesicht. Ganz entscheidend ist, dass der Rand der Brille, welcher eben rund um die Augenpartie sitzt, gepolstert ist und dir damit einen hohen Komfort bietet. Wir haben selbst einige Brillen über einen längeren Zeitraum getestet und uns an den verifizierten Kundenerfahrungen orientiert, um dir ein möglichst genaues Fazit zu geben.
Die Qualität lässt bei vielen Brillen zu wünschen übrig. VR Brillen sind nicht billig und somit sparen die Herstellen an allen Ecken und Kanten um dem Kunden eine möglichst preisgünstige Brille anzubieten.

Leider sparen viele Hersteller an der falschen Ecke und somit gehen viele VR Brillen nach kurzer Zeit kaputt. Damit deine VR Brille nicht nach der zweiten oder dritten Nutzung kaputt geht, solltest Du besonders auf die Qualität achten. Beachte, dass die VR Brillen oftmals in Rucksäcken und Taschen transportiert werden und somit stark beansprucht sind. Wenn Du deine Virtual Reality Brille langfristig nutzen möchtest, solltest du definitiv in Qualität investieren. VR Brillen mit hoher Qualität sind meistens ein wenig teurer als die günstigen „Chinabrillen“. Doch wer in Qualität investiert, muss sich nicht mit unnötigen Rissen oder Brüchen in seiner VR Brille rumärgern.

Ein wichtiger Punkt für den Kauf einer VR Brille ist der Funktionsumfang. Bevor Du dir eine Brille kaufst, solltest Du darauf achten, welche Funktionen dir die VR Brille bietet. In unserem VR Brillen Vergleich fassen wir diese übersichtlich zusammen. Ein sehr entscheidender Punkt ist, dass du die Möglichkeit hast, deine VR Brille individuell nach deinen Vorgaben einzustellen. Jede Kopfform, die Platzierung der Augenpartie, sowie die Sehstärke sind bei jedem Menschen unterschiedlich und genauso individuell sollte auch deine VR Brille sein. Aus diesem Grund ist ein verstellbares Display sehr wichtig um den 360° VR Film, das VR Spiel oder die 360° VR Tour scharf zu sehen. Einige Nutzer klagen außerdem über ein verschwommenes, unscharfes Bild. Das liegt meist nicht nur an der Pixeldichte, sondern an der Funktionalität und der individuellen Einstellung der Virtual Reality Brille.